Erster Rückschlag der Saison

2. Herren • 2. Kreisklasse A 20.08.2019

Am Samstag den 17.08. war der SV Türk Gücü Hildesheim II. zu Gast bei uns an der Lucienvörder Allee.

Aufgrund personaler Probleme waren 5 Spieler der ersten Herren der Gäste mit dabei, jedoch wollte DJK sich davon nicht beeindrucken lassen und genau wie in den Spielen davor alles geben um den Sieg einzufahren.

 

Das Spiel startete auch zu unseren Gunsten und bereits in der 1. Minute konnte Pierre Schumann, Marius Fröhlich auf der Außenbahn schicken, dieser legte quer auf Nino Spano, welcher in im 16er per Foul zu Fall gebracht wird und einen Elfmeter bekommt. Nino Spano tritt selbst an und verwandelt diesen souverän zur 1:0 Führung.

DJK spielte weiterhin aufs Tor der Gäste, in der 6. Minute setzte Nino Spano erneut Marius Fröhlich auf den Außen in Szene, dieser legte quer in den 16er, wo Furkan Kital (für den das ein schwereres Spiel war als für den Rest der Mannschaft, da er gegen seinen alten Verein spielte) frei vor dem Tor stand leider wurde der Ball vorher von einem Abwehrspieler abgefangen.

In der 11. Minute schlägt unser Innenverteidiger Jonas Getzschmann den Ball lang auf Marius Fröhlich, der dieses mal selber ins 1 gegen 1 gegen den Torwart geht, jedoch an diesem scheitert.

Wir schreiben die 17. Minute in der es dann einen fragwürdigen Elfmeter für Türk Gücü gibt, Jonas Getzschmann klärt den Ball, ein Spieler des SV Türk Gücü will mit gestrecktem Bein zum Ball gehen und trifft Jonas Getzschmann am Schienbeinschoner und dieser lässt sich fallen, sodass der Schiedsrichter es so sah als ob Jonas ihn getroffen hätte.

Denn Elfmeter konnte unser Torwart Moritz Rhode ahnt sogar die richtige Ecke ist auch noch dran nur schlüpft er ihm unter den Armen durch ins Tor zum 1:1.

SV Türk Gücü kommt danach besser ins Spiel und nach einer Flanke in unseren 16er trifft der Stürmer per Kopf den Innenpfosten zu unserem Glück geht der Ball an den anderen Pfosten und Moritz Rhode kann ihn dann festhalten.

So langsam zeigte sich auch die individuelle Klasse der Spieler der ersten Herren von Türk Gücü. In der 35. Minute dribbelte sich Berkay Güneri durch unsere Abwehr und kann das 1:2 erzielen.

Mit diesem 1:2 ging es dann in die Halbzeit.

Doch der SV Türk Gücü machte dort weiter wo sie aufhörten und übten Druck auf unser Tor aus.

In der 60. Minute konnte der Stürmer des SV Türk Gücü nach einer Flanke, erzielt Haysen Mamusha per Kopf das 1:3.

Bereits wenige Minuten später, in der 66. Minute, gab es einen Freistoß für Türk Gücü kurz vor unserem 16er. Moritz Rhode kann den Ball der direkt in den Winkel fliegt zunächst Parieren, jedoch schläft unsere Abwehr in diesem Moment und der Ball fliegt zurück in den 16er wo ein mitgelaufener Türk Gücü Spieler dann frei den Ball zum 1:4 einschieben kann.

Die letzte Aktion hatten dann aber wieder wir nach einem klärungsversuch von Türk Gücü kommt Nino Spano vor dem 16er an den Ball und sucht den Abschluss, leider geht der Ball am Tor vorbei und somit endete das Spiel mit 1:4.

Trotz des individuellen Klassenunterschieds mancher Spieler, war es eine sehr Faire Partie.

Das nächste Spiel findet am 25.08.19 statt Anstoß ist um 13:00 Uhr an der Lucienvörder Allee 8.

Wir hoffen natürlich das Ihr uns wieder tatkräftig unterstützt um diese Niederlage hinter uns zu lassen und um den nächsten Sieg wieder erzielen zu können.

 

 

TG Hildesheim 2

4 : 1

DJK BW Hildesheim 2

Sonntag, 18. August 2019 · 13:00 Uhr

2. Kreisklasse Hildesheim Staffel A · 03. Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.